Anmeldeverfahren für die Weihnachtsgottesdienste

 Wichtige Hinweise für unsere Weihnachtsgottesdienste!

Wegen der derzeitigen Corona-Lage sind die Sitzplätze in unserer Kirche beschränkt. Um Komplikationen am Heiligen Abend zu vermeiden, haben wir uns entschlossen, ab dem 1. Advent Eintrittskarten (= Reservierungskarten) für die jeweiligen Gottesdienste (kostenlos) auszugeben.

Bitte melden Sie sich bei Frau Nagel oder Pfarrer Bassy. Sie können die Karten bei Frau Nagel zu den üblichen Bürozeiten und bei Pfarrer Bassy nach telefonischer Anmeldung erhalten. Auch eine postalische Zusendung ist möglich, wenn Sie das Gemeindezentrum selber nicht aufsuchen können. Auf die Karten tragen Sie bitte vor Ihrem Kommen Ihre Kontaktdaten ein, damit es am Heiligen Abend zu keinen Verzögerungen kommt. Die Karten zeigen Sie bitte beim Betreten der Kirche vor und legen sie in einen bereitgestellten Korb.

Die Karten haben für die einzelnen Heiligabend-Gottesdienste unterschiedliche Farben. Die Karten sind selbstverständlich übertragbar; wenn Sie also aus einem plötzlichen Grund einen Gottesdienst nicht besuchen können, aber im Besitz einer Karte sind, können Sie diese an jemand anderen abgeben (denken Sie an die Kontaktdaten!). Die Karten dienen lediglich dazu, die Besucherzahlen zu steuern und ein Wegschicken von denen zu vermeiden, die aus den bekannten Gründen der einzuhaltenden Mindestabstände dann vergeblich gekommen sind. Eine Reservierung kann nicht über das Internet oder unsere Homepage erfolgen, sie ist nur über persönliche und telefonische Ansprache möglich, damit auch jene eine Chance bekommen, die über keinen Internet-Zugang verfügen!

Übersicht über die Gottesdienste am Heiligen Abend, für die eine Reservierung erforderlich ist: 

10:00 Uhr – Gottesdienst für Erwachsene zur Einstimmung in diesen besonderen Tag

14:00 Uhr – Gottesdienst für Familien mit eher kleinen Kindern

16:00 Uhr – Gottesdienst für Familien

19:00 Uhr – Festlicher Gottesdienst mit besonderer Musik (die Uhrzeit ist erforderlich, um ein ausreichendes Lüften der Kirche zu gewährleisten)

23:00 Uhr – Besinnliche Christmette mit der Austeilung des Friedenslichtes aus Bethlehem

Für die Gottesdienste am 23.12 (18:00 Uhr) und an den beiden Weihnachtstagen (jeweils mit dem Heiligen Abendmahl: 1. Feiertag: 10:00 und 17:00 Uhr; 2. Feiertag: 10:00 Uhr) ist keine Reservierung erforderlich.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelung, sie ist einzig den Umständen geschuldet.

Bitte beachten Sie, daß in unserer Kirche für die Dauer eines Gottesdienstes ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muß. Dies gilt auch für Kinder. Beim Betreten des Gemeindezentrums sind die Hände zu desinfizieren. Leider ist das Singen in der Kirche aus guten Gründen (Aerosolentwicklung) nicht möglich.

   

Anmelden

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Verband Evangelischer Kirchengemeinden in Mönchengladbach