Sieben Gemeinden ziehen eine Jahresbilanz

Pfarrer Till hüttenberger

Das Jahr 2020 war schon ein sehr besonderes. Der Stadtverband der evangelischen Kirchengemeinden in Mönchengladbach zieht darum auch eine sehr gemischte Bilanz. Pfarrer Till Hüttenberger, Verbandsvorsitzender, erklärt warum: “Auf der einen Seite sehen wir sehr positiv, wie gut die sieben Gemeinden in unserer Stadt sich auf die neue Situation eingestellt haben.” Auf der anderen Seite habe es aber mancherlei Einschränkungen und auch Belastungen gegeben. Die Details und Hüttenbergers Ausblick auf das neue Jahr konnte man bei Radio 90,1 im Dezember 2020 im Rahmen der Sendung “Himmel und Erde” hören. Der Beitrag ist hier archiviert.

Anmelden

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Verband Evangelischer Kirchengemeinden in Mönchengladbach