Nachgefragt: Was macht eigentlich der Stadtverband?

Pfarrer Till hüttenberger

Seit 2008 gibt es in Mönchengladbach den Stadtverband der evangelischen Kirchengemeinden. Das Ziel? “Eine gemeinsame Repräsentation der verschiedenen Kirchengemeinden darzustellen zur Wahrnehmung gemeinsamer Aufgaben, zur Verbesserung der Kommunikation zwischen den Gemeinden und auch zur Repräsentation in der Ökumene”, sagt Pfarrer Till Hüttenberger. Der Vorsitzende des Stadtverbandes hat im Studio von Radio 90,1 erzählt, was das im Einzelnen bedeutet. Cosima Clauss hat daraus einen Beitrag gemacht, der am 12. Januar 2020 im Rahmen der Sendung “Himmel und Erde” gesendet wurde. Hier kann man den Beitrag noch einmal nachhören.

Anmelden

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Verband Evangelischer Kirchengemeinden in Mönchengladbach