Aktuelles aus der Christuskirchengemeinde

„Ich bin die Neue“: Dienstbeginn der Jugendleiterin Kira Papalau

Seit dem 1. Mai gibt es mit mir im JUKOMM-Team (Jugendkooperation Mönchengladbach-Mitte) ein neues Gesicht. Und hiermit möchte ich mich gerne einmal vorstellen:

Mein Name ist Kira Papalau, ich bin 26 Jahre alt und freue mich, ab sofort als Jugendleiterin der evangelischen Christuskirchengemeinde im Jugendzentrum STEP mitwirken zu dürfen.

11.05.2019
Ja

Reihe: Mein Konfirmationsspruch

Meinen Konfirmationsspruch habe ich mir vor 18 Jahren selber ausgesucht. Damals, wahrscheinlich eher unbewusst, konzentrierte ich mich bei der Suche auf die Psalmen. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, ist ein Lied genau das Richtige. Musik spielte schon immer eine Rolle in meinem Leben, ob als Zuhörerin oder auch als Mitwirkende. Musik verbindet nicht nur uns Menschen untereinander, sondern stärkt auch die Verbindung zu Gott. Einige meiner Freundschaften, die teilweise schon lange bestehen, sind durch Musik entstanden oder sind durch Lieder besonders geprägt.

28.04.2019
Ja

Das war der Konfirmandentag am vorletzten März-Wochenende 2019

Ein weiter Raum, lichtdurchflutet und voll von wunderbarer Musik: das war die Christuskirche beim Konfirmandengottesdienst am 24. März 2019. Und damit veranschaulichte das Gotteshaus aufs beste die biblische Botschaft des Tages. Sie war ein Vers aus den Psalmen: "Du stellst meine Füße auf weiten Raum". Dazu hatten die älteren Konfirmanden zum vierten Mal während ihrer Unterrichtszeit samstags den Sonntagsgottesdienst zusammen mit den ein Jahr jüngeren Kolleginnen und Kollegen vorbereitet. Die Gemeinde feierte also auch einen offiziellen Vorstellungsgottesdienst mit.

01.04.2019
Ja

Infoveranstaltung Israel-Reise

Herzliche Einladung zu einer Infoveranstaltung zum Thema Israel am 9.4.  2019 ,  17 Uhr im Franz Balke Haus, Welfenstr. 10.

Herr Karl-Heinz Hermanns, langjähriger Reiseleiter bei Biblische Reisen, wird einen Vortrag in Wort und Bild zu den bedeutendsten heiligen Stätten in Israel halten.

Biblische Reisen bietet im November eine Studienreise nach Israel "Auf den Spuren Jesu" unter der Leitung von Dr. Ruth Kölsch (Mönchengladbach) an, die von Nazareth über Jerusalem und das Tote Meer nach Bethlehem führt.

25.03.2019
Ja

Michael Klein geht in den Ruhestand

„Seit dem 1. Oktober 1987 war die 1. Jugendleiterstelle in der Christuskirchengemeinde nach dem Weggang von Volker Heil unbesetzt“, schrieb die WIR-Zeitung in der Ausgabe vom März 1988. Und schon im nächsten Satz gab es die wichtige Meldung:  „Wir freuen uns, dass wir ab 1. April mit Michael Klein wieder einen qualifizierten Pädagogen haben gewinnen können“.

25.03.2019
Ja

Gospelchor der Christuskirchengemeinde: Die „Glad Voices“

Gospel. Das ist Rhythmus, Emotion, Begeisterung, Lebensfreude, „Joy to the World!Gospel steht im Englischen für nichts weniger als die frohe Botschaft selbst, das Evangelium!Diese frohe Botschaft, das Positive, das Lebensbejahende, das in der Gospelmusik liegt, möchte der Gospelchor, die „Glad Voices“, uns allen in unserer Gemeinde nahe bringen.

18.02.2019
Ja

Der Donnerstag im Wichernhaus

Jeden Donnerstagvormittag wird es laut und trubelig im Wichernhaus, denn da findet zum einen das Frühstückscafé (Café 1517) unter der Leitung von Frau Eickels statt und zum anderen die Eltern-Kind-Gruppe für Kinder im Alter von 0-3 Jahren unter der Leitung von Claudia Krämer und Alexandra Wlilems. Während man im Café bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Brötchen entspannen kann, toben die 0-3 Jährigen durch den Gemeindegarten, sortieren die Steinbeete um oder spielen in den wunderbaren Räumlichkeiten des modernen Anbaus.

06.02.2019
Ja

Wolfgang Hess - Verabschiedung nach 34 Jahren

Historischer Moment im Münster

19.01.2019
Ja

„Der Pfarrberuf ist so ein toller Beruf“. Interview mit Pfarrer Wolfgang Hess anlässlich seiner dienstlichen Entpflichtung

Ein Abschied nach 34 Jahren ist ein guter Grund, einen Blick zurück zu werfen. Pfarrer Wolfgang Hess erzählt von seiner Amtseinführung und dem, was ihn beeindruckt und bewegt hat.

Angela Rietdorf: Sie sind seit 1985 Pfarrer der  evangelischen Christuskirchengemeinde. Können Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag erinnern?

19.01.2019
Ja

Letztes gespendetes Fenster eingebaut

Es war das Fenster oben rechts, das zuletzt auf seinen Austausch wartete.  Dort, wo die Pfadfinder aus ihrem Raum auf den Marktstieg sehen können, saß noch bis Anfang diesen Jahres  ein Uralt-Exemplar in der Maueröffnung. Aber seit dem 8. Januar ist die Fassade des Wichernhauses einheitlich. Genug Geld auch für das letzte Fenster war gespendet worden, so dass der Schreiner zum letzten Mal Maß nahm, um mit Holz und Glas ein neues Modell anzufertigen.

11.01.2019
Ja

Seiten