Klinkum im Schlaraffenland. Pfadfinder auf Pfingstfahrt

Vom 7. bis 10. Juni fand wieder das traditionelle Pfingstlager des VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) Stammes Matthias Claudius anlässlich des 70-jährigen Jubiläums vor der eigenen Blockstelle Klinkum statt. Unter regem Zulauf von ungefähr dreißig Jungen und Mädchen aber auch Junggebliebenen, wurde unter dem Thema „Sagen und Märchen“ gespielt, gekocht und gelernt. So gab es ein Frühstück wie im Schlaraffenland oder Feuerstellenbauen nach Rumpelstilzchen-Art. Nach der Andacht am Sonntagmorgen ging es zum großen Geländespiel, bei dem sich die Kinder dann an den vielfältigen Stationen zur Knotenkunde, Schubkarren-Rennen, Unterstand bauen, Spinnennetz-Überquerung und Lassowerfen austoben konnten. Beim gemeinsamen Lagerfeuer ließ man den Abend mit Tschai und Stockbrot ausklingen, bevor es am Montag wieder zurück zum Wichernhaus ging. Nach dem gelungenen Lager vom Essen bis hin zum Wetter bedanken wir uns bei der Lagerleitung und freuen uns alle gemeinsam auf das nächste Pfingstlager.

Christian Friese