Termine der Gemeinde Großheide, Archiv

Singkreis

19.09.2018

Unser Singkreis trifft sich an den genannten Terminen unter der Leitung von Bettina Donaldson.

 

Besuchsdienstkreis für Geburtstagsbesuche

19.09.2018

Wir suchen Mitstreiter – und Mitstreiterinnen!

Menschen eine Freude zum Geburtstag bereiten, Lebensgeschichten anvertraut bekommen, den eigenen Horizont weiten, das Miteinander stärken...

Wir besuchen unsere Gemeindeglieder, die ihr 81. Lebensjahr vollendet haben und überbringen einen Gruß der Gemeinde. Zur Reflexion des Erlebten und zur Vorbereitung der Arbeit treffen wir uns am: Mittwoch, 19. September von 15:30 bis ca. 17:00 Uhr.

Gemeindeseminar "Das heilige Abendmahl"

12.09.2018

Für unsere katholischen Geschwister ist es (eigentlich) das Größte und Höchste: Die Gegenwart Christi in den gewandelten Elementen von Brot und Wein. Lutheraner bekennen, dass Christus "in, mit und unter" den Elementen gegenwärtig sei (sozusagen als "sichtbares Wort"), nach dem Gottesdienst diese aber weider "verlasse"; Refomierte betrachten das Ganze eher als Symbol. Und in jüngster Zeit strete man sich heftig in unserer Schwesterkirche, ob mit einem Katholiken verheiratete Protestanten überhaupt zur "Kommunion" gehen dürfen - und wenn: Wann und unter Umständen?

Sakraler Meditativer Tanz

12.09.2018

Was ist das?

Rituelle, religiöse oder spirituelle Tänze, die man allgemein als sakral bezeichnen könnte, hat es immer schon gegeben. Der Sakrale Tanz oder Meditative Tanz im engeren Sinne ist eine Neuschöpfung des 20. Jahrhunderts, die sich auch von dem enger gefassten Kirchentanz abgrenzt, da er sich nicht auf den kirchlich-liturgischen Bereich beschränkt.

GoDieSpezial - Literaturgottesdienst am 10.06.2018

09.09.2018

Wieder findet am zweiten Sonntag eines Monats ein besonderer Gottesdienst statt, der in seiner Gestalt auch für „ungeübte“ Kirchgänger besonders geeignet ist. Im Anschluss laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Tee, einem Sekt und kleinen Leckereien ein:

Bertina Henrichs,
Die Schachspielerin
2005

Gemeindeseminar "Das heilige Abendmahl" 05. + 12.09.18

05.09.2018

Für unsere katholischen Geschwister ist es (eigentlich) das Größte und Höchste: Die Gegenwart Christi in den gewandelten Elementen von Brot und Wein. Lutheraner bekennen, dass Christus "in, mit und unter" den Elementen gegenwärtig sei (sozusagen als "sichtbares Wort"), nach dem Gottesdienst diese aber wieder "verlasse"; Reformierte betrachten das Ganze eher als Symbol. Und in jüngster Zeit streitet man sich heftig in unserer Schwesterkirche, ob mit einem Katholiken verheiratete Protestanten überhaupt zur "Kommunion" gehen dürfen - und wenn: Wann und unter Umständen?

Eine-Welt-Aktionsgruppe

10.08.2018

Eine-Welt-Aktionsgruppe

Wir treffen uns am 2. Freitag des Monats von 17:00 bis 18:30 Uhr.

(ab 16:30 Uhr für Frauen, die Decken oder Wickel für Leprakranke stricken: Gelegenheit, Materialien zu sichten, fertige Teile zu bewundern, usw. – Übrigens: Handarbeiten ist bei uns nicht Pflicht!)

Wir laden herzlich ein!

17. Fußwallfahrt zum Birgelener Pützchen

04.08.2018

17. Fußwallfahrt zum Birgelener Pützchen

07.15 Uhr Start an der Venner Kirche mit Morgengebet und Pilgersegen

10:00 Uhr Frühstück im Bauerncafé Bolten

13.00 Uhr Mittagessen Kinderheim "St. Josef"

15:15 Uhr Ankunft am Pützchen

Anmeldungen im Pfarrbüro Venn unter 6880220 oder per Mail kath.pfarramt.venn@arocor.de

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Schützenfest

22.07.2018

Ökumenischer Gottesdienst zum Schützenfest in St. Anna Windberg 

Es wird in Windberg-Großheide unüberseh- und unüberhörbar sein:

Wie bereits im vergangenen Jahr fällt der Gottesdienst am Wiindberger Kirmeswochenende in der Johanneskirche aus.Wir laden alle Gemeindeglieder zum ökumenischen Wortgottesdienst in unsere Schwesterkirche in St. Anna ein.

 Im Anschluß wird in Windberg gefeiert!

Bitte beachten Sie das Programm des Bürgerschützenvereins!

 

Konfirmandenanmeldung

11.07.2018

ACHTUNG: Änderung beim Konfirmandenunterricht!

Konfirmandenanmeldung

Das Presbyterium hat aufgrund jahrelanger Erfahrungen beschlossen, den Konfirmandenunterricht wieder zweijährig durchzuführen. Mit der Wiedereinführung von G9 und den massiv abnehmenden Kenntnissen von christlichen Glaubensinhalten und spirituellen Erfahrungen reicht der bisherige, knapp einjährige Unterricht, bei dem es kaum mehr zu einer Vertiefung des Stoffes kam, schlicht nicht mehr aus.

Dies bedeutet in diesem Jahr:

Seiten