„Fröhliche Weihnacht bei der Jugendkooperation Mönchengladbach-Mitte

Am 21.12.2017 findet in der Zeit von 17 –bis 20 Uhr das mittlerweile traditionelle Fest zum Jahresabschluss im Jugendbereich des Kinder- und Jugendzentrum auf der Stepgesstraße 20 statt. Das Fest  wird mit den Jugendlichen zusammen gestaltet und ist ein schöner Anlass, gemeinsam bei leckerem Essen das Jahr noch einmal gemeinsam Revue passieren zu lassen. Es ist eine Reise durch das   „JUKOMM-Jahr 2017“ mit einem Einblick in die Welt von Aktivitäten der Besucherinnen und Besucher der Einrichtung. Die Jugendlichen haben ein buntes Bühnenprogamm vorbereitet und freuen sich, dieses zu präsentieren. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Besucherinnen und Besucher, Eltern, Kooperationspartner und Unterstützer der Einrichtung. Interessierte sind jedoch auch immer gern gesehene Gäste.

Zusätzlich findet auch wieder in diesem Jahr am Heiligen Abend ein klassisches Weihnachtsfest bei der Jukomm statt. Das Team der Jugendkooperation Mönchengladbach- Mitte feiert mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in kleiner Runde den Weihnachtsabend am 24.12.2017. Nicht jeder hat das Glück, in einer intakten Familie das Weihnachtsfest zu verbringen, aber gerade an solchen Tagen sollte niemand alleine sein. Deshalb kochen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der JUKOMM  gemeinsam mit den Besuchern und Besucherinnen der Einrichtung ein Drei-Gänge-Menü. In weihnachtlicher Atmosphäre, gibt es in diesem Jahr als Vorspeise eine aufgeschäumte Erbsensuppe, als Hauptgang ein Kaninchen mit Backpflaumen-Füllung an winterlichem Gemüse und zum Nachtisch gibt es Creme Brulee.  Im Rahmenprogram ist ein Film geplant und neben weihnachtlichen Naschereien viel Zeit zum Erzählen, austauschen und lachen. Durch Sponsoren ist es hoffentlich auch in diesem Jahr wieder möglich, das Glöckchen klingeln zu lassen und die jungen Leute zu bescheren. Dabei ist hier dem Team der Jukomm auch wieder Tradition wichtig, deshalb geht keiner ohne einen  bunten Weihnachtsteller voll mit Pfefferkuchen, Spekulatius, Printen, Nüsse und Mandarinen nach Hause oder zurück in seine Unterkunft. Zusätzlich würden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung sich wünschen, kleine Gutscheine für persönliche Wünsche der jungen Menschen verteilen zu dürfen. Nach der positiven Erfahrung aus den vergangenen Jahren möchte das Team der Jugendkooperation Mönchengladbach-Mitte auch anderen jungen Menschen in unserer Stadt die Möglichkeit geben mit zu feiern. Deshalb bitten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich im Jugendzentrum zu melden, da für die Planungen eine Anmeldung erforderlich ist (02161/14617). Das Team der Jugendkooperation Mönchengladbach – Mitte würde sich riesig über Spenden für die Bescherung in Form von finanzieller Unterstützung oder Gutscheine freuen und wünscht…  "Fröhliche Weihnacht überall!"

Kurt Franck, Simone Houben