Friedhöfe

Der Evangelische Friedhof in Wickrathberg

Der Evangelische Friedhof Wickrathberg ist der Ort, an dem die Gemeinde ihre Toten zur letzten Ruhe trägt. Er ist mit seinen Gräbern ein sichtbares Zeichen dafür, dass der Mensch vergänglich ist. Aber er ist auch der Ort, an dem die Botschaft verkündet wird, dass Jesus Christus dem Tod die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht hat.

Der Evangelische Friedhof in Rheydt

Warum ein kirchlicher Friedhof? "Der Evangelische Friedhof Rheydt ist die Stätte, auf der die Gemeinde ihre Toten zur letzten Ruhe bettet. Er ist mit seinen Gräbern ein sichtbares Zeichen dafür, dass der Mensch vergeht und verwest. Aber er ist auch der Ort, an dem die Botschaft verkündigt wird, dass Christus dem Tode die Macht genommen und das Leben und unvergängliches Wesen ans Licht gebracht hat. Aus dieser Erkenntnis erhalten Arbeit und Gestaltung auf dem Evangelischen Friedhof Richtung und Weisung."

Der Evangelische Friedhof in Odenkirchen

Evangelischer Friedhof Kirchhofstraße, Bürozeiten: montags 14.00-16.30 Uhr. Ansonsten telefonisch erreichbar unter:

Telefon 02166 680277
Fax 02166 997836

Grabformen und Möglichkeiten der Beisetzungen:

Der Evangelische Friedhof am Wasserturm in Gladbach

Im kommenden Jahr wird der evangelische Friedhof am Wasserturm 160 Jahre alt: eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt, ein friedlicher Ort. Ein Ort des Todes, aber auch des prallen Lebens; ein Ort der Trauer, aber auch der Lebensfreude; ein Ort des Abschiednehmens, aber auch ein Ort, auf dem so mancher neuer Kontakt geknüpft worden ist.