Aktuelles aus der Gemeinde Großheide

Ehrenamtlerfest 23.05.14

Mit einem kleinen "Dankeschönabend" für unsere lieben Ehrenamtler konnten wir endlich den vielen lieben helfenden Händen "Danke" sagen. "Danke" für ihre Zeit und Unterstützung! Für uns ist dies nicht selbstverständlich und wir wissen diese Hilfe sehr zu schätzen. Pünktlich zum Beginn des Festes strahlte die Sonne und so konnten unsere Gäste draußen Platz nehmen und sich (nach einer kleinen Zaubervorstellung) bei einem Glas Sekt mit Häppchen und Köstlichkeiten vom Grill (vielen Dank an unseren Grillmeister Herrn Schuld und seinen "Lehrling" B. Nagel) verwöhnen lassen.

25.05.2014
Ja

Gasthaus der Chöre

„Gasthaus der Chöre des Chorverbandes NRW“

Als bisher einzige kirchliche Einrichtung in Nordrhein-Westfalen wurde der Ev. Johanneskirchengemeinde Mönchengladbach-Großheide am 18. Mai die Plakette nebst dazugehöriger Urkunde als Gasthaus der Chöre des Chorverbandes NRW verliehen.

Zur Begründung heißt es:

21.05.2014
Ja

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Am „Geburtstag der Kirche“ (siehe Apostelgeschichte,   Kapitel 2), die damals noch nicht konfessionell getrennt war (was aber niemanden daran hinderte, kurz danach in wilden theologischen Streitigkeiten aufeinander loszugehen, wie es das Neue Testament selbst berichtet), ist es gut, heilsam und hilfreich, sich der gemeinsamen Wurzeln und der Ausgießung des Heiligen Geistes zu erinnern, der jedem Getauften (gleich welcher Konfession) zugesprochen ist. In einer schönen Tradition feiern wir darum den Pfingstmontaggottesdienst abwechselnd in der Schwesterkirche „St. Anna“ oder bei uns. .

30.04.2014
Ja

Ausstellungseröffnung der Haaner Künstlerin Annette Palder

Eine Preimiere in unserer Johanneskirche - Am 13. April wurde die Ausstellung der Künstlerin Annette Palder nach dem Gottesdienst feierlich eröffnet.

Zum ersten Mal stellte eine überregional bekannte, moderne Künstlerin Werke aus ihrem Atelier in unserer Johanneskirche aus. Die teilweise großflächigen Bilder haben alle einen christlichen Bezug.

20.04.2014
Ja

Herbstkonzerte - ein Rückblick

Musikalisch gesehen: ein „heißer Herbst“ in der Johanneskirche! Zuerst füllte das Chorstudio Mönchengladbach unter der souveränen Leitung von Regine Saus zusammen mit der Mönchengladbacherin Harfinistin Rachel Kelz am 6. Oktober die Kirche wie sonst nur ein hoher kirchlicher Feiertag und bot „Klingende Farben“ zu „Farbigen Klängen“ – reichlich Musik von Debussy über Mendelssohn-Bartholdy über Hindemith, Britten und Faure` bis hin zu Kedrow.

20.04.2014
Ja

Büchertauschbörse

Büchertauschbörse im Foyer

Für alle, die gerne „richtige Bücher“ lesen! Für jeden, der schon mal ein Buch gelesen hat, das zwar gut war, das er aber nicht zum zweiten Mal lesen will! Für jeden, der seine Regale leerräumen will oder muß – und noch Bücher darin hat, die für das Altpapier zu schade sind.

Für alle, die Schmöker suchen. Gut erhalten und nicht ohne Niveau! All diese lesenden Menschen sind bei uns richtig!

19.03.2014
Ja

Ausstellung von Bildern der Haaner Künstlerin Annette Palder

Ausstellung von Bildern der Haaner Künstlerin Annette Palder

Eine Premiere in unserer Johanneskirche!

Ausstellungseröffnung:

13. April, 11:15 Uhr,

Palmsonntag, im Anschluss an den Gottesdienst

Zum ersten Mal stellt eine überregional bekannte, moderne Künstlerin Werke aus ihrem Atelier in unserer Johanneskirche aus. Die teilweise großflächigen Bilder haben alle einen christlichen Bezug.

18.03.2014
Ja

Evensong 05. April 2014

Was ist ein "Evensong"?

Diese Form der gottesdienstlichen Meditation ist ein liturgisches Geschenk aus der Tradition der angelikanischen Kirche und ist seit tausend Jahren nahezu unverändert erhalten geblieben. In der Kombination aus dem Abend- und Nachtgebet der Kirche (Vesper udn Komplet) ist in der angelikanischen Liturgie das "Evening Prayer" entstanden,   der an vielen Kathedralen und colleges täglich von Chören (oft von Knabenchören) als "Evensong" gestaltet wird. Diese Tradition ist in Deutschland leider nicht vorhanden.

18.03.2014
Ja

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden 30. März 2014

Im Sommer zogen sie aus, den christlichen Glauben näher kennenzulernen. Mehr ist wohl auch nicht möglich. Wer sich am 18. Mai konfirmieren läßt, erfahren Sie im Vorstellungsgottesdienst am 30. März, den unsere Konfirmanden unter der Mitwirkung von Frau C. Hahl vorbereitet haben. Lassen Sie sich überraschen, wir tun es auch - und unsere "Konfis" sowieso!

17.03.2014
Ja

Seiten