Wer Martin Luther wirklich war

Im Reformationsjahr werden in allen evangelischen Gemeinden zahlreiche Veranstaltungen rund um Luther angeboten. Das ist in Mönchengladbach natürlich nicht anders. Das sagt auch Pfarrer Dr. Karl-Heinz Bassy: "Landauf, landab werden Veranstaltungen durchgeführt: Was würde Luther heute tun? Wäre er für den Umweltschutz, wäre er gegen den Umweltschutz? Wäre er für die Ehe für alle oder gegen die Ehe für alle? Aber niemand fragt danach, wer Martin Luther wirklich war und was er gesagt und gedacht hat." Darum macht der Gemeindepfarrer aus Großheide ein besonderes Angebot. Den Hinweis darauf gab es in der Sendung "Himmel und Erde" vom August 6. August 2017. Hier kann man den Beitrag noch einmal nachhören.