Urlaub machen vor der Haustür

Für die Kinder, die in den Ferien nicht wegfahren, gibt es auch in diesem Jahr wieder die Ferienfreizeiten. Auch in Hardt sind in den Ferien zwei Freizeiten im Angebot, und zwar in der zweiten und in der letzten Ferienwoche. Pfarrer Burkhard Kuban erzählt für Radio 90,1 im Rahmen der Sendung "Himmel und Erde", warum sich eine Gemeinde diese Arbeit macht. Ein ganz vordergründiges Motiv, so Kuban: "Die jungen Leute sollen nicht sechs Wochen gelangweilt zu Hause sitzen müssen oder draußen herumstromern, ohne zu wissen, was sie tun sollen und vielleicht auf Gedanken kommen, die nicht so günstig sind". Den insgesamt zweieinhalbminütigen Beitrag können Sie hier nachhören.