Frau Luther lädt ein

Katharina von Bora, die Frau Martin Luthers, lädt in Rheindahlen zu einem Mahl ein, so wie sie es damals jeden Tag machte. "Sie hatte vierzig, fünfzig Mäuler, so sagte man damals, immer wieder zu stopfen", weiß Pfarrerin Christiane Fiebig-Mertin, und sie verrät weiter: "das waren ihre eigene Kinder, angenommene Kinder, Verwandtschaft, Studenten Martin Luthers und Gesinde." Die Seelsorgerin der Martin-Luther-Kirchengemeinde kennt die historischen Hintergründe des Kochengagements von Katharina. Und sie lädt zu einem kulinarischen Ereignis ein. Wer neugierig geworden ist und den Radiobeitrag für die am 20. August 2017 ausgestrahlte Sendung "Himmel und Erde" verpasst hat, erfährt hier die Details.