1. ökumenische Fußwallfahrt nach Birgelen

Der Kirchenchor der Schwestergemeinde St. Mariae Empfängnis Venn hatte die ev. Kirchengemeinde Großheide eingeladen, an der Fußwllfahrt nach Birgelen teilzunehmen.Am Samstag, dem 26.08.2017 machten sich 29 Pilger auf den Weg zum Birgelener Pützchen.In diesem Jahr, zur 500-Jahrfeier der Reformation, nahmen erstmals auch einige unserer evangelischen Mitchristen an der „ökumenischen“ Wallfahrt teil.

Pfarrer Burkhard M. Kuban aus Hardt, der gerne mitgepilgert wäre, aber aus persönlichen Gründer leider verhindert war, gab uns einen Pilgergruß, der zu Beginn der Wallfahrt verlesen wurde, mit auf den Weg.Margret Michels, die bei der Vorbereitung der Wallfahrt sehr engagiert war, hat in Hinblick auf die Ökumene viele Lieder und Texte ausgewählt, die sowohl den katholischen als auch den evangelischen Wallfahrern bekannt waren. Hierfür vielen Dank, liebe Margret.

So waren wir in froher, christlicher Gemeinschaft, singend und betend auf dem Weg zum Ziel, das wir ein wenig müde aber zufrieden erreichten. Diese „ökumenische“ Wallfahrt war für uns alle eine Bereicherung und wir hoffen, dass sich auch bei unseren nächsten Wallfahrten wieder viele evangelische Christen mit uns auf den Weg machen.

Elke Aretz

 

Foto: Günter Kasteel