„Sing mal“mit Johannes Brand

Das Gute-Laune-Kultsingen

Vergessen Sie den Satz: "Ich kann nicht singen". „Sie brauchen sich nur darauf einzulassen, denn unsere Begleiter sind Gefühl und Humor“, sagt Johannes Brand und setzt dies in die Tat um. Unter dem Motto: „Sing mal! Singen macht fröhlich“, verführt der Sänger und Gitarrist seine Gäste, gemeinsam die Stimme zu erheben. „Singen muss man nicht können, man darf es einfach,“ sagt Brand, denn bei seinen Konzerten steht allein der gemeinsame Spaß im Vordergrund.

Gesungen wird in lockerer Atmosphäre quer durch alle Genres und Zeiten. Evergreens, Gassenhauer, Lieder, Pop, Country oder Rock´n Roll - egal, Hauptsache Singen. Humorvoll und gekonnt führt Brand sein Publikum durch die Höhen und Tiefen der Musik, ruft Erinnerungen wach, erweckt bekannte Lieder zu neuem Leben.

Und wie sagte doch der Geigenvirtuose und Dirigent, Yehudi Menhuin: „Gesang ist die gemeinsame Muttersprache aller Menschen“. Singen macht fröhlich und Singen verbindet. So ist jeder Mitsingabend ein Vergnügen für alle, die dabei sind und den Alltag für zwei Stunden hinter sich lassen.

Natürlich gibt es in den Pausen auch wieder kleine Häppchen, die den Gaumen verwöhnen werden.

Datum:         15. März 2019

Uhrzeit:        Einlass 18:30 h

                  Start 19:00 h

Ort:             Paul - Schneider – Haus

                  Charlottenstr. 16

                  41065 Mönchengladbach

Veranstalter:  Kinder- u. Familienzentrum Pfiffikus, Samira Rippegather

Eintritt:        12,00 € inkl. Essen