Sankt-Martins-Fest im Kindergarten

„Durch die Stadt, durch die Stadt, durch die dunkle, dunkle Stadt, ziehet mit wer eine Laterne hat…“ – singende Kinder (und Erwachsene) mit Laternen als untrügliche Boten dafür, dass die Tage immer kürzer werden und ein besonderes gemeinsames Erlebnis im Kindergartenjahr alle erfreut: das Sankt-Martins-Fest mit Laternenumzug. Am 9. November bei Einbruch der Dunkelheit war es wieder so weit: die Laternen von den Kindern wunderbar individuell, kreativ und farbenfroh gestaltet, die bewährte Musikkapelle eingestimmt, die Nachbarschaft erwartungsfroh mit Lichtern und Laternen geschmückt. Sankt Martin ritt durch Ohlerfeld – und viele begeisterte Kinder und Erwachsene zogen mit beim diesjährigen Sankt-Martins-Umzug unseres Evangelischen Kindergartens Ohlerfeld, dem sich auch die Eltern-Kind-Gruppen wieder angeschlossen hatten. Nach dem Umzug erfreuten sich alle in Garten und Kindergarten an Martinsfeuer und Martinslegende. Gemeinsam war zu spüren: „wir sind alle Lichterkinder!“ „Lichterkinder“ – zugleich das Motto einer Laternenaktion des Kinderhilfswerks World Vision mit Spendenaktionen für Kinder in Not, an der die Kindergartenkinder teilgenommen haben. Nach diesem besonderen Umzug erfreuten sich alle an leckeren Bäckereien, wärmendem Punsch und lebendigem Miteinander.

Monika Fiedler-Rudolph, Andreas Rudolph