Kunst-Projekt im Kindergarten Ohlerfeld

Kinder stecken voller Phantasie und lieben das Malen und Zeichnen. Das Experimentieren mit Farben und Formen gibt ihnen die Möglichkeit, die Welt zu begreifen und eigene Erlebnisse zu verarbeiten. Kunst ist darum sehr wichtig für Kinder. Dadurch können sie sich sehr gut ausdrücken und ihre Kreativität entwickeln. Pablo Picasso hat darum zurecht gesagt: "Jedes Kind ist ein Künstler!“ Das hat die Kindergarten-Gemeinde in Ohlerfeld in den zurückliegenden Wochen eindrucksvoll erlebt. Im Rahmen der Projektarbeit unserer Berufspraktikantin Kim Thönnißen haben sich die Kindergartenkinder auf eine gemeinsame Kunstreise begeben.

Der Auftakt war ein gemeinsamer Ausflug in unser schönes Museum am Abteiberg. Dort haben die Kinder mithilfe der Museumspädagogin berühmte Kunst, Objekte und Skulpturen entdeckt. Der faszinierende Vormittag endete mit der Gestaltung eines Gemeinschaftsbildes in der Malklasse. In einer Kinderkonferenz stand für die Kinder schnell fest: „Die Bilder von Hundertwasser sind am schönsten… so bunt und leuchtend!“  Damit war das Projektthema gefunden : "Kleine Künstler ganz groß - auf  den Spuren von Hundertwasser". Dabei stets begleitet von Freundin „Mirella", einer Handpuppe. Zur gemeinsamen Kunstreise gehörten darum vielseitige Angebote und Impulse zur aktiven Beteiligung der Kinder. Dazu gehörten das Einrichten einer Themenecke im Gruppenraum zu dem Künstler sowie die Gestaltung von Bildern und praktischen Arbeiten im Stil von Hundertwasser: zum Beispiel eine farbenfrohe Hundertwasserstadt, individuelle Traumbilder, bemalte Fotografien und kreative T-Shirts uvm. Im Rahmen einer Mitmach-Ausstellung im Kindergarten konnten sich dann die Kinder den Familien als stolze Künstler präsentieren. Und es wurde etwas spürbar von einer Grundüberzeugung des Künstlers Friedensreich Hundertwasser: „Wenn einer al/eine träumt. ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen. ist das der Anfang einer neuen Wirklichkeit,“ mfr&&aru

Monika Fiedler-Rudolph, Andreas Rudolph, Kim Thönnißen