Ein kreatives Team im Einsatz für die Jüngsten

Kein Krabbelgottesdienst ohne einen Vorbereitungsabend: nach diesem Motto feiern die Jüngsten der Gemeinde schon seit fast dreißig Jahren ihren Gottesdienst in der Christuskirche. Ein starkes Team von Ehrenamtlichen bespricht an diesen Abenden mit Pfarrerin Annette Beuschel die besondere halbe Stunde samstagnachmittags im Gotteshaus am Kapuzinerplatz. Und nebenher basteln die Mütter der ganz jungen Gemeindeglieder eine mit Händen zu greifende Erinnerung an den Gottesdienst. Für den letzten Krabbelgottesdienst in der Christuskirche im März 2018 wurde aus dem Team eine Orgelbau-Werksatt: Miniatur-Pfeifen aus Strohhalmen entstanden unter fachkundiger Anleitung einiger besonders kreativer Mütter. Diese kleinen Geschenke wurden am Ende des Gottesdienstes verteilt, der das Thema "Wie die Orgelpfeifen" hatte und bei dem man auch die Königin der Instrumente in der Christuskirche erkundete.