Das war das Sommerfest im Wichernhaus 2017

Ein Taufgottesdienst mit viel Gesang bildete den Auftakt des diesjährigen Sommerfestes im Wichernhaus. Die sechsjährige Luisa hatte für sich und ihren kleinen Bruder Piet als Tauflied  „Gottes Liebe ist so wunderbar“ gewünscht , die Eltern fanden daneben „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ auch ganz schön. Und so war man bestens eingestimmt, als das Fest im Kirchgarten weiterging. Kurz zuvor hatten sich alle Wolken ausgeregnet, so dass  das komplette Fest nicht nur unterm Dach des Wichernhauses stattfand. Ein musikalisches Schmankerl  gab es dort entsprechend zum Auftakt in der Kirche, nämlich ein Mitmach-Singen von Schlagern mit dem Gospelchor.  Herzlichen Dank an alle, die Delikatessen fürs Buffet geliefert und beim Fest engagiert mitgearbeitet haben.

Impressionen vom Fest hielt mit der Kamera Daniela Lawrenz fest.